Granatapfelsirup


Wir lieben Granatäpfel!

Am Ende des Sommers beginnt die Granatapfelsaison und den ganzen Winter über können wir die gesunden Früchte geniessen. Die Kerne zum Beispiel in einem Frucht- oder Blattsalat, als Sirup in einem Dressing, Dessert, Cocktail oder im Prosecco…

Den Granatapfelsirup selber machen ist mit Thermomix® keine Hexerei. Probiert es aus – ihr werdet begeistert sein! Dieser knallrote erfrischende Sirup ist übrigens auch ein tolles Mitbringsel.

Granatapfelsirup

4 grosse Granatäpfel
Wasser
Zucker
10gr Zitronensäure

Die Granatäpfel halbieren und entkernen.
Wie dies rasch und mühelos geht seht ihr hier im kurzen Video.

Die gewonnenen Kerne in den Mixtopf abwägen.

Gleiche Menge warmes Wasser wie erhaltene Menge Kerne dazu wägen (Beispiel 500gr Kerne = 500gr Wasser) und 13-15 Min/100C/Stufe 4 aufkochen.

Saft durch ein Sieb in eine Schüssel oder Krug giessen und zurück in den Mixtopf abwägen.

Gleiche Menge Zucker wie erhaltene Menge Saft dazu wägen (500gr Saft = 500gr Zucker) und
10gr Zitronensäure beifügen.
13-15 Min/100°C/Stufe 1 kochen und zum Schluss den Sirup in saubere, heiss ausgekochte Flaschen füllen. Im Kühlschrank aufbewahren.

Happy TMXing!

 

 

Blumenkohl-Zucchini-Salat

Kreativ, schnell und sehr lecker!

Blumenkohl-Zucchini-Salat mit pikanter Note

250gr Blumenkohl, in Röschen
250gr Zucchini, in Stücken
15gr Petersilie, abgezupft (oder wer mag frischen Koriander)
30gr Erdnüsse, geröstet, gesalzen
4 EL Sweet Chili Sauce
4 EL Limettensaft, frisch gepresst
2 EL Olivenöl
1/2 – 3/4 TL Salz

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 5 Sek/Stufe 4 zerkleinern.
Salat nach Belieben abschmecken, in eine Servierschale umfüllen und geniessen!

Happy TMXing 😋

Rezept stammt aus der Zeitschrift „essen & trinken mit Thermomix®“

Fenchelsalat mit Datteln

Fenchelsalat mit Datteln3 (617x1024)

Leicht, lecker und bekömmlich ist dieser einfache Fenchelsalat mit Datteln und
genau so etwas möchten wir doch nach den weihnachtlichen Schlemmereien, oder?

Fenchelsalat mit Datteln (617x1024)

Fenchelsalat mit Datteln

2 grössere Fenchelknollen, gerüstet und in grobe Stücke geschnitten
6-8 getrocknete, entsteinte Datteln
20gr Olivenöl
30gr Weisser Balsamico Essig „dolce/süss“
1 TL Cranberry Sirup
Kräutersalz/Salz und Pfeffer

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und mit Hilfe des Spatels 5 Sek/Stufe 5 zerkleinern
und schon ist dieser erfrischende Rohkost-Salat servierbereit.

Happy TMXing!

WP_20160106_10_21_13_Pro (2) (1024x970)

Schnelles Spargelsüppchen

Spargelsuppe Anne (3)

Dieses sehr leckere und auch noch schnell zubereitete Spargelsüppchen haben wir am Ostermontag den Besuchern an unserem Werbestand bei diga zur Degustation angeboten! Ein voller Erfolg!

Spargelsüppchen
50 gr Reiskörner
1/2 Zwiebel
300gr Grüne Spargeln, gerüstet, in Stücke geschnitten
20 gr Butter
750gr heisse Gemüsebouillon
1 EL Zitronensaft
Salz & Pfeffer
100gr Halbrahm

Reiskörner in den Mixtopf geben und 20 Sek/Stufe 10 mahlen
Zwiebel und Spargeln dazugeben und 5 Sek/Stufe 5 zerkleinern
Butter, Gemüsebouillon, Salz und Pfeffer beifügen und 8 Min/100°/Stufe 2 kochen (bei Verwendung von kaltem Wasser beträgt die Kochzeit rund 13 Minuten)
Halbrahm dazugiessen und 30 Sek/Stufe 10 cremig aufschäumen und sofort servieren!

Happy TMXing!

Spargelsuppe Anne (2)

farbig-fruchtig-frisch

Randen Rohkostsalat

Farbig – Fruchtig – Frisch und in 5 Sekunden auf dem Tisch!

Gesunder bunter Rohkostsalat

1 rohe Rande, geschält, in Stücken
1 Apfel, geviertelt
1-2 Rüebli, geschält, in Stücken
1 kleines Stück Zwiebel, je nach Belieben, sonst weglassen
1 rote oder gelbe Peperoni, entkernt in Stücken
2 EL Olivenöl
3-4 EL weisser Balsamico Essig
½ TL Salz
¼ TL Gemüsebouillon-Pulver
1 TL Cranberry Sirup oder sonst 1 Prise Zucker
1 Prise Pfeffer

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 5 Sek/Stufe 5 mit Hilfe des Spatels zerkleinern und verrühren

Am besten geniesst man diesen Rohkostsalat am Zubereitungstag, da er wegen der Rande am nächsten Tag leicht „erdig“ schmeckt.

Happy TMXing!

 

Creamy, Crunchy Cole Slaw

coleslaw salat

Diesen typisch amerikanischen „Cole Slaw“ Salat habe ich während meinen Ferien in Kalifornien sehr gerne und mehrere Male gegessen…
…und für uns Thermomixler/Innen ist dieser saisongerechte Rohkost-Salat ruck zuck in nur
5 Sekunden gezaubert!
Eine willkommene Abwechslung also zum Rüebli-, Randen oder Selleriesalat.

Cole Slaw Salat

400gr Weisskohl (Weisschabis), in nicht zu grossen Stücken
180gr Rüebli, in Stücken
150gr Apfel, geviertelt
50gr Milch
50gr Buttermilch
50gr Mayonnaise
1 EL Weisswein-Essig
1 TL Zitronensaft
10gr Zucker
1/2 TL Salz
wenig Pfeffer aus der Mühle

Weisskohl, Rüebli und Apfel in den Mixtopf geben, die anderen Zutaten dazugeben und unbedingt mit Hilfe des Spatels 5 Sek/Stufe 5 mixen.

Tipp: wer mag kann dem Cole Slaw gerne ein Handvoll getrocknete Cranberries und geröstete Pekannüsse dazu geben.

Happy TMXing!