Hot Chocolate Deluxe

Diese heisse Schoggi Deluxe wärmt und nährt wunderbar nach
einem langen Spaziergang an kalten Wintertagen!

Hot Chocolate Deluxe

100gr dunkle Schokolade, mind. 64% Kakaoanteil
600gr halbentrahmte Milch
30-50gr Zucker (nach Belieben)
1/2 TL Vanillezucker
100gr Rahm

Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben und 10 Sek/Stufe 6 zerkleinern.

Rühraufsatz/Schmetterling einsetzen.
Alle anderen Zutaten beifügen und 8 Min/90ºC/Stufe 2 erhitzen.

In Tassen umfüllen und sofort geniessen!

(wer mag gibt jetzt in der Adventszeit noch 1/2 TL Zimt oder einige Mini Marshmallows bei)

Happy TMXing!

 

TIY: Apfelpunsch-Pulver

Vertreib dir den Nebelkoller mit APFELPUNSCH! 

Dieses selbstgemachte und herrlich duftende „Apfelpunsch-Pulver“, verrüht in erhitztem Apfelsaft vertreibt dir garantiert deine Trübsal an kalten Wintertagen.

APFELPUNSCH-PULVER

1 EL Zimt
½ Muskatnuss, grob zerteilt
8 Nelken
1 TL gemahlene Vanille oder 1 getrocknete Vanilleschote
200gr Rohrzucker

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 20 Sek/Stufe 10 fein mahlen.

Mit einem Pinsel Pulver nach unten schieben und wiederholen.

In ein Schraubglas abfüllen und innerhalb von 3 Monaten verbrauchen.

Verwendung: Apfelsaft oder Apfelwein erhitzen (nicht kochen lassen) und pro Tasse 2-3 TL Apfelpunsch-Pulver darin auflösen.
Auch zum Würzen von Kuchen und Desserts geeignet.

Dieses wunderbare Rezept stammt übrigens aus dem Buch „Feine Gewürze aus dem Thermomix®“ von Elisabeth Engler.

Zusammen mit einer Flasche frischem Apfelsaft vom Bauern gibt dies ein wunderbares Mitbringsel oder Geschenk in der Winter- und Adventszeit!

Happy TMXing!

Piña Colada

Die Hitzewelle hat unsere Schweiz zurzeit fest im Griff!
Da passt doch dieser herrliche Cocktail-Klassiker wunderbar zu einem lauen Sommerabend!

Piña Colada (6 Gläser)

500gr Eiswürfel
500gr frische Ananas, in Stücken (6 Stücke für Deko übrig lassen)
150gr Puderzucker
400gr Kokosnussmilch
100-200gr Rhum (ganz nach Belieben)
einige Spritzer Ananas- und Orangensaft (nach Belieben)

Eiswürfel, Ananas und Puderzucker in den Mixtopf geben und 2 Min/Stufe 2 bis 10 stufenweise steigernd mixen.

Kokosnussmilch und Rhum beifügen und 10 Sek/Stufe 3 mixen!

Wer mag verfeinert den Cocktail noch mit je einem Schluck Ananas- und Orangensaft.

In Cocktailgläser umfüllen und Glasränder mit frischen Ananasstücken verzieren.

Cheers my dears!

Rezept habe ich vom französischen Cookidoo® übersetzt

Golden Milk (Kurkuma Latte)

„Golden Milk“, die gesunde Geheimwaffe für ein starkes Immunsystem und ein feines Trendgetränk!

Sie ist wunderbar wärmend, cremig und schmeckt köstlich – einzigartig goldig und sehr gesund!

Golden Milk (Kurkuma Latte)

600gr Hafer-, Mandel- oder Kuhmilch
10-15gr frischer Ingwer, in dünne Scheibchen geschnitten
3 gestrichene TL gemahlenen Kurkuma
1 Messerspitze gemahlenen Zimt
3 TL Honig
2 TL Kokosöl

100gr Milch, Ingwerscheibchen, Kurkuma und Zimt in den Mixtopf geben und 10 Sek/Stufe 10 pürieren.

Restliche Milch, Honig und Kokosöl dazugeben und 6 Min/70C/Stufe 1 erhitzen.

Zum Schluss die Golden Milk 15 Sek/Stufe 7 aufschäumen, in Tassen umfüllen und sofort geniessen.

Wichtig: den Mixtopfdeckel unverzüglich gründlich reinigen.

Happy TMXing und bleibt gesund!

Das Rezept findet ihr übrigens in der Ausgabe von essen&trinken mit Thermomix® 1/2018 oder auf cookidoo.de

Mango Aperol

Aperol mal anders!

Süffig, fruchtig, frisch ist dieser Mango Aperol und genau das richtige
für laue Sommerabende!

Mango Aperol
1 Mango, das Fruchtfleisch
100gr Aperol
180gr trockener Weisswein
200gr Prosecco
Eiswürfel

Mango und Aperol in den Mixtopf geben und 15 Sek/Stufe 7 pürieren.
Weisswein und Prosecco zugeben und 15 Sek/Stufe 3 verrühren.
Mango Aperol in Gläser giessen und einige Eiswürfel dazu geben.
Sofort servieren!

Happy TMXing!

Rezeptidee stammt aus der Zeitschrift „Rezepte mit Herz“

Karamell Chai Latte

131247324267767610

Endlich ist sie da, meine geliebte Adventszeit!
Dekorieren, Basteln, Backen, Werkeln in der Küche, Geniessen, Träumen, und vieles mehr!
Ich liebe es einfach, das Glitzern, Glänzen und all diese stimmungsvollen Momente.

Zum ersten Adventssonntag habe ich heute einen Nusskuchen mit einem Hauch von Zimt und Kardamom aus „das Backbuch“ gebacken.
Dazu genossen wir einen wunderbar aromatischen Karamell Chai Latte! Mit diesem Rezept könnt ihr euch den Gang zu Starbucks auf jeden Fall sparen…. 😉

wp_20161127_14_52_05_pro-2

Karamell Chai Latte (ergibt 6-8 Tassen)
750gr Wasser
450gr Milch
20gr frischen Ingwer in dünne Scheiben geschnitten
1 Zimtstange
1 TL ganze Nelken
1 TL schwarze Pfefferkörner
1 TL Kardamom Kapseln
80-100gr Karamellsirup

Rühraufsatz einsetzen!
Alle Zutaten ausser Karamellsirup in den Mixtopf geben und 12 Min/95ºC/Stufe 2 erhitzen. Derweil Garkörbchen anstelle des Messbechers auf den Mixtopfdeckel stellen.
Rühraufsatz entfernen.
Karamellsirup dazugeben und das Ganze noch einmal 3 Min/90ºC/Stufe 2 erhitzen. Auch wieder mit Garkörbchen auf dem Mixtopfdeckel.
Karamell Chai Latte durch ein Sieb in Tassen giessen und sofort geniessen!

Happy TMXing!

%d Bloggern gefällt das: