Blitzgeschenk: selbstgemachte Gewürzmischungen

3 Gewürze im Reagenzglas (3)

Ihr braucht so ganz kurz vor Weihnachten noch ein Geschenk und es sollte wenn möglich etwas selbstgemachtes sein?

Dann sind diese drei einzigartigen Gewürzmischungen doch DIE Lösung: super schnell und stressfrei gemacht, müsst ihr sie nur noch in schöne Gläschen, Röhrchen oder Säckchen umfüllen und stimmungsvoll verpacken!

Happy TMXing!

Orientalisches Kaffeesalz

10 Kaffeebohnen
15 Pfefferkörner, schwarz
3 Kardamom-Kapseln, mit Schale
5 Nelken
1 Prise Piment
1 Tonka-Bohne
1/8 Muskatnuss (lässt sich mit einem grossen Messer gut teilen)
1 Zimtstange
1 Vanillestängel
25gr Rohrzucker, braun
100gr Meersalz, grob

Die ganzen Kaffeebohnen und Gewürze bis und mit Vanillestängel in den Mixtopf geben 1 Min/Stufe 10 fein mahlen.
Zucker und Meersalz zugeben 10 Sek/Stufe 8 mahlen, Zeit variiert nach dem gewünschten Feinheitsgrad.

Verwendung: Zum Würzen von Rindsbraten, Schweinsfilet, Pouletbrüstchen, Wildgerichten, Cremesuppen, Eintöpfen, Omeletten.
Schmeckt aber auch zu Käse und eignet sich für Dips. Ausprobieren lohnt sich und der eigenen Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt!

 

Härdöpfu-Gwürz

50gr grobes Meersalz
1 TL Senfkörner
3 EL Paprika, mild
1 EL getrocknete Zwiebeln
1 EL brauner Rohrzucker
½ TL schwarze Pfeffer Körner
1 EL Currypulver
1 TL Knoblauchgranulat
½ TL geräuchertes Paprikapulver

Alles im Thermomix 25 Sek/Stufe 8-10 ansteigend mahlen.

Verwendung: Kartoffelgerichte wie Pommes, Rösti, Bratkartoffeln, Kartoffelgratin, Kartoffel- oder Süsskartoffelchips aber auch zum Raclette oder zum Würzen von Poulet.

 

Rosmarin-Thymian-Knobli Salz

65gr grobes Meersalz
5 EL gehäuft, Rosmarin, getrocknet
2 EL gehäuft, Thymian, getrocknet
1 TL Knoblauchgranulat
½ TL Zitronenschale, getrocknet

Rosmarin, Thymian, Knoblauch und Zitronenschale in den Mixtopf geben und 30 Sek/Stufe 10 mahlen.
Mit einem Pinsel nach unten schieben. Salz zugeben und nochmals 20-25 Sek/Stufe 10 mahlen.

Verwendung: Mediterrane Küche, Gemüse, Grillmarinaden, Fleisch, Fisch. Zusammen mit etwas Olivenöl schmeckt dieses Salz wunderbar auf Foccacias, Ciabattas, Baguettes.

3 Gewürze im Reagenzglas (2)

Rezepte: von rezeptwelt.de und aus feine Gewürze aus dem Thermomix von Elisabeth Engler

 

 

Christmas Hot Chocolate

Weihnachts Kakao Pulver (1)

„Keep calm and get your hot chocolate on…“

Weihnachtskakao-Pulver

50gr Vollmilchschokolade, gekühlt
50gr Zartbitterschokolade, gekühlt
100gr Traubenzucker
100gr Zucker
1 EL selbstgemachten Vanillezucker
1 gehäufter TL Zimt, gemahlen
1/2 TL Anis, gemahlen
1 Messerspitze Nelke, gemahlen
1/2 TL Kardamom, gemahlen
1 Messerspitze Cayennepfeffer
40gr Backkakao

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 20 Sek/Stufe 10 pulverisieren.
In ein Schraubglas oder Tupper abfüllen.

Etwas Kakaopulver in einer Tasse heisser Milch auflösen und geniessen; mmmhhh….schmeckt herrlich und wärmt wunderbar von innen.
Tipp: kann auch gut zum Dekorieren oder Verfeinern von Desserts, Mousses, Crèmen, etc. verwendet werden und ist zudem ein tolles Mitbringsel in der Weihnachtszeit.

Happy TMXing!

Rezept stammt von rezeptwelt.de

 

Schoggi-Carameltaler

SChoggi Carameltaler (3)

Nun werden sie wieder gebacken die feinen Weihnachtsguetzli für Familie und Freunde.
Zimtsterne, Mailänderli, Spitzbuben, Brunsli und Markönli begleiten uns durch die Adventszeit
und verkürzen das Warten auf das Weihnachtsfest.
Auch ich möchte ein schönes und einfaches Weihnachtsguetzli Rezept mit euch teilen.
Es stammt aus dem Adventskalender von Mixgenuss.

Schoggi-Carameltaler

Für den Teig
125gr Butter, in Stücken
250gr Mehl
20gr Backkakao
1 TL Backpulver
110gr Zucker
1 Ei
3 EL Rahm oder Kaffeelikör

Weitere Zutaten
12 Nidletäfeli oder weiche Caramelbonbons
100gr Zartbitter-Kuvertüre
15gr Kokosfett
goldene essbare Sternchen oder Zuckerperlen

SChoggi Carameltaler (2)

Backofen auf 180ºC Ober/Unterhitze vorheizen
Zuerst die Caramellbonbons in Stückchen schneiden.
Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben und 1 Min/Teigstufe kneten.

Teig halbieren und je zu einer Rolle formen. Je Teigrolle 18 Scheiben abschneiden und zu einer Kugel formen. Kugeln auf mit Backpapier belegte Bleche setzen und mit Daumenballen leicht flach drücken. Mit dem Ende einer runden Kochkelle eine Mulde in die Mitte jedes Talers drücken.

SChoggi Carameltaler (4)

Je nach Grösse der Taler diese nun 5-7 Minuten auf 180ºC backen und dann die Caramelbonbons-Stückchen in die Mulden geben und nochmal 6-8 Minuten backen. Taler abkühlen lassen.

Für die Verzierung die Kuvertüre in Stücken in den sauberen Mixtopf geben und 10 Sek/Stufe 8 zerkleinern. Kokosfett zugeben und 2 Min/50ºC/Stufe 2 schmelzen.

Die abgekühlten Taler mit der Schokolade überziehen und mit Sternli oder Zuckerperlen verzieren.

Happy TMXing!

SChoggi Carameltaler (1)

 

 

Snickerella

Snickerella (2)

In den nächsten Tagen wird es in vielen Schweizer Küchen wieder herrlich nach frischgebackenen Grittibänzen duften. Und dazu kommt hier eine ganz leckere Gaumenfreude, welche hervorragend zum Grittibänz, zum Sonntagszopf, zum Vollkornbrot oder sogar als Muffin/Cake/Kuchenfüllung passt.
Gross und Klein werden begeistert sein vom …..„Snickerella„!

Snickerella (3)

Snickerella

140gr Snickers
45gr Rahm
45gr Butter

Snickersriegel in den Mixtopf geben und 10 Sek/Stufe 10 mahlen. (Wenn die Riegel nicht vollständig zu Pulver verarbeitet sind, bitte nochmal 4-6 Sekunden auf Stufe 10 mixen).
Danach das Schokoriegelpulver mit dem Spatel runterschieben, Rahm und Butter dazu geben und
5 Min/50°C/Stufe 2 verrühren. Abfüllen und ab in den Kühlschrank.

Snickerella in einem hübsch dekorierten Gläschen ist zusammen mit einem Grittibänz oder Zopf übrigens auch eine tolle Geschenkidee!

Happy TMXing!

(Rezept stammt von rezeptwelt.de)

Ein süffiges Likörchen!

Weisser Amarettolikör

Advent, Advent…und bald ein Lichtlein brennt!

Mit einem Schlückchen von diesem süffigen Likörchen wünsche ich euch einen guten Start
in eine schöne und genussvolle Adventszeit!

Weisser Amarettolikör

150gr weisse Schokolade
100gr Zucker
1 Ei
500gr Rahm
350gr Amaretto

Schokolade in den Mixtopf geben und 6 Sek/Stufe 7 zerkleinern.
Zucker, Ei und 250gr Rahm zugeben und 5 Sek/Stufe 9 vermischen.
Amaretto zugeben und 7 Min/90°C/Stufe 3 erhitzen.
Restlicher Rahm hinzufügen und nochmal alles 4 Sek/Stufe 6 vermischen.
In saubere Flaschen abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Achtung, wegen Suchtgefahr moderat konsumieren 😉

Happy TMXing!

Rezept stammt von Corinna Wild aus dem Heft Weihnachtszauber

Advents- & Weihnachtszauber aus der kleinsten Küche der Welt…

….so lautete die Auschreibung unserer Thermomix Workshops

Collage Workshop Kerzers Nov 2015

Feine Weihnachtsgeschenke wurden im Thermomix
…gezaubert, gekocht, gemixt, gerührt, gemahlen, abgewogen, abgefüllt
…am Päcklitisch geschmackvoll verpackt, dekoriert, verziert, beschriftet

Genussvolle Adventsrezepte und köstliche Häppchen wurden
…genascht, degustiert, geschlürft, geschleckt, genossen

Es wurde heiter gelacht, geplaudert, gestaunt, Tipps und Tricks verraten

Alles in allem waren diese Workshops ein riesen Erfolg!

Wir sind begeistert und überwältigt und danken allen Teilnehmer/Innen ganz herzlich!
Ein grosses Merci geht auch an all meine Thermomix Repräsentantinnen Deutsch-Freiburg & Fribourg
für ihr wertvolles Engagement und ihr grossartiges Mitwirken. Ohne sie hätte ich dieses Projekt
gar nicht erst realisieren und durchführen können. Merci viu mau – ihr seid grossartig!

Wir werden auf jeden Fall das eine oder andere tolle Rezept während der Adventszeit hier auf diesem
Blog mit euch teilen. Ihr dürft euch freuen 🙂

Happy TMXing!
Collage Workshop2 Murten
Collage Workshop1 Murten
Collage2 Workshop Fribourg

 

 

 

Apfel-Chutney

Apfel Chutney

Äpfel in rauhen Mengen? Dann kann ich euch dieses leckere Apfel-Chutney Rezept vom Vorwerk Thermomix Team bestens empfehlen!

Apfel-Chutney

2 Knoblauchzehen
10gr Ingwer, in Scheiben
80gr Zwiebel, halbiert
20gr Wasser
250gr Rohrzucker
1 TL gehäuft Pfeffer aus dem Maggiatal (Peppe Valle Maggia) oder anderen Pfeffer
700gr Äpfel, geachtelt
120gr weisser, süsser Balsamico Essig
1 TL Salz
1/2 TL Kurkuma
100gr Rosinen

Knoblauch, Ingwer und Zwiebel in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.
Wasser und Zucker in den Mixtopf geben und 5 Min./100°C/Stufe 1 kochen.
Knoblauch-Ingwer-Zwiebel-Mischung, Pfeffer, Äpfel, Essig, Salz, Kurkuma und Rosinen zugeben, anstelle des Messbechers den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen
und 45 Min./100°C/Stufe 1 garen.
Gareinsatz absetzen, Messbecher einsetzen und 10 Sek./Stufe 4 zerkleinern.
Apfel-Chutney in heiss ausgespülte Schraubgläser füllen und sofort verschliessen. Gläser umdrehen und 5 Minuten auf den Deckeln stehen lassen, dann aufrecht stellen und abkühlen lassen.

Happy TMXing!