Erdbeer-Rhabarberschnittchen

Was für ein tolles Schnittchen: fruchtig, zart und farbenfroh!

Erdbeer-Rhabarberschnittchen

250gr Erdbeeren, halbiert
200gr Rhabarber, in Stücken geschnitten
1 EL Vanillezucker

100gr Butter, in Stücken
100gr Rohrzucker
100gr feine Haferflöckli
100gr UrDinkelmehl „classic“ (mit 20% Schrot)

Kuchenblech 18x24cm oder 20x20cm

Erdbeeren, Rhabarber und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 15 Min/95ºC/Stufe 1
zu einem Kompott kochen. Umfüllen und Mixtopf ausspülen.

Backofen auf 180ºC vorheizen und Kuchenblech mit Backpapier belegen.

Butter in den Mixtopf geben und 3 Min/80ºC/Stufe 1 schmelzen.
Rohrzucker, Haferflöckli und UrDinkelmehl in den Mixtopf geben und 15 Sek/Linkslauf/Stufe 4 vermischen.

Nun 2/3 dieser Masse in das Kuchenblech umfüllen und gut mit den Fingerspitzen niederdrücken und zusammenpressen.
Kompott auf den Teigboden geben und den restlichen Teig als Streusel auf dem Kompott verteilen. 

Backen: ca 25-30 Minuten bei 180ºC.

Die Schnittchen bei Raumtemperatur im Kuchenblech erkalten und vor dem Verzehr während
mindestens 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Happy TMXing!

 

Rezeptidee stammt aus der französischen Zeitschrift: Saveurs Thermomix®