Mousse al caffè

mousse-al-caffe

Wer liebt es nicht, so ein feines, unglaublich zartes Mousse al caffè?

Mousse al caffè
160gr Zucker
20gr Instant-Kaffeepulver (4 geh. EL Nescafé)
300gr Vollmilch
6 Eigelb
3 Blätter Gelatine
250gr kalter Rahm, mind. 30% Fett

Zucker und Instant-Kaffeepulver in den Mixtopf geben und 20 Sek/Stufe 10 pulverisieren.
Milch und Eigelb zugeben und 7 Min/80ºC/Stufe 4.5 erhitzen. In dieser Zeit Gelatine nach Packungsanleitung einweichen.
Eingeweichte Gelatineblätter ausdrücken und in den Mixtopf zugeben, 15 Sek/Stufe 4 verrühren, umfüllen und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
In dieser Zeit Mixtopf gründlich spülen.
Rühraufsatz einsetzen. Kalten Rahm in den Mixtopf geben und ohne Zeiteinstellung/Stufe 3 bis zur gewünschten Festigkeit steif schlagen.
Abgekühlte Kaffee-Mischung zugeben, 20-30 Sek/Stufe 1.5 unterheben. Rühraufsatz entfernen, Mousse in Cappuccino-Tassen füllen und 3-4 Stunden kalt stellen.
Mit Kakaopulver bestäuben und servieren.

Happy TMXing!

Tipp: Für 6 Portionen, Mousse in normale Kaffeetassen füllen, für ein Buffet oder Finderfood-Party in
16 Espresso-Tässchen.
Mit den übrig gebliebenen Eiweiss feine Financier (Mandelküchlein) backen.

Rezept aus Glückliche Zeiten