Schoggi-Carameltaler

SChoggi Carameltaler (3)

Nun werden sie wieder gebacken die feinen Weihnachtsguetzli für Familie und Freunde.
Zimtsterne, Mailänderli, Spitzbuben, Brunsli und Markönli begleiten uns durch die Adventszeit
und verkürzen das Warten auf das Weihnachtsfest.
Auch ich möchte ein schönes und einfaches Weihnachtsguetzli Rezept mit euch teilen.
Es stammt aus dem Adventskalender von Mixgenuss.

Schoggi-Carameltaler

Für den Teig
125gr Butter, in Stücken
250gr Mehl
20gr Backkakao
1 TL Backpulver
110gr Zucker
1 Ei
3 EL Rahm oder Kaffeelikör

Weitere Zutaten
12 Nidletäfeli oder weiche Caramelbonbons
100gr Zartbitter-Kuvertüre
15gr Kokosfett
goldene essbare Sternchen oder Zuckerperlen

SChoggi Carameltaler (2)

Backofen auf 180ºC Ober/Unterhitze vorheizen
Zuerst die Caramellbonbons in Stückchen schneiden.
Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben und 1 Min/Teigstufe kneten.

Teig halbieren und je zu einer Rolle formen. Je Teigrolle 18 Scheiben abschneiden und zu einer Kugel formen. Kugeln auf mit Backpapier belegte Bleche setzen und mit Daumenballen leicht flach drücken. Mit dem Ende einer runden Kochkelle eine Mulde in die Mitte jedes Talers drücken.

SChoggi Carameltaler (4)

Je nach Grösse der Taler diese nun 5-7 Minuten auf 180ºC backen und dann die Caramelbonbons-Stückchen in die Mulden geben und nochmal 6-8 Minuten backen. Taler abkühlen lassen.

Für die Verzierung die Kuvertüre in Stücken in den sauberen Mixtopf geben und 10 Sek/Stufe 8 zerkleinern. Kokosfett zugeben und 2 Min/50ºC/Stufe 2 schmelzen.

Die abgekühlten Taler mit der Schokolade überziehen und mit Sternli oder Zuckerperlen verzieren.

Happy TMXing!

SChoggi Carameltaler (1)