Mirabellen Cupcakes

Mirabellen Cupcakes_2

Lang lang ist’s sehr, seit ich das letzte Mal Cupcakes gemacht habe!
Als ich gestern leckere Mirabellen Konfitüre gekocht habe (selbstverständlich auch im Thermomix),
kam mir spontan die Idee wieder einmal Cupcakes zu backen. Der Temperatursturz lud ja auch förmlich zu einem kreativen Tag in der Küche ein.

Mirabellen Cupcakes (1)

Mirabellen Cupcakes (8 Stück)

100gr weiche Butter
100gr Zucker
100gr Mehl
1 TL Backpulver
1/2 TL Vanillepaste oder 1 P. Vanillezucker
1 Ei
80gr lauwarme Milch
7-8 Mirabellen, in kleine Stückchen geschnitten

Backofen auf 170ºC vorheizen und Papierförmchen in das Muffinblech verteilen

Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sek/Stufe 10 pulverisieren. Weiche Butter dazugeben und
3 Min/Stufe 3 mixen, so dass eine schöne, weisse geschmeidige Masse entsteht.
Mehl, Backpulver und Vanillepaste dazugeben und 10-15 Sek/Stufe 3-4 verrühren. Nun 45 Sek/Stufe 3 einstellen und das Ei und die lauwarme Milch durch die Öffnung des Deckels giessen und weiter mixen bis ein homogener Teig entsteht.

Die Hälfte des Teiges in die vorbereiteten Papierförmchen füllen, auf jeden Muffin ein Teelöffel Mirabellenstückchen verteilen und mit dem restlichem Teig bedecken.
Backen:  ca 25 Minuten bei 170°C. Gut auskühlen lassen!

Mirabellen Cupcakes (2)

Topping

100gr Mascarpone
2 EL Puderzucker
1 gehäufter EL Naturjoghurt oder 1 Petit Suisse
Mirabellen Konfitüre

Mascarpone, Puderzucker und Naturjoghurt gut miteinander verrühren und in Spritzsack abfüllen. Mit beliebiger Tülle ein kleines Häubchen auf die Cupcakes spritzen und mit Mirabellen Konfitüre verzieren.

Mirabellen Cupcakes_angeschnitten

Happy TMXing!