Quinoa Risotto à la provençale

Quinoa Risotte provençale

Wieso nicht mal Quinoa?

Dieses leckere Quinoa Rezept habe ich aus meinen Ferien in der Provence mitgebracht und möchte es gerne mit euch teilen!

Quinoa stammt aus Südamerika und ist glutenfrei. Es enthält viele essentielle Vitamine, Mineralien und Nährstoffe. Quinoa liefert zum Beispiel mehr Calcium als Weizen oder Roggen sowie mehr als doppelt so viel Eisen und 50 Prozent mehr Vitamin E als Weizen. Zudem ist es reich an Mangan und Kupfer.

Rezept „Quinoa Risotto à la provençale“ (4 Portionen)

40gr Parmesan in Stücken
2 Schalotten, halbiert
2 EL Olivenöl
230gr Quinoa (unter fliessendem Wasser gespült)
400gr Wasser
1 Würfel Gemüsebouillon
6 in Öl eingelegte, getrocknete Tomaten, geviertelt
8 schwarze Oliven
1 gehäufter EL helle Rosinen
frischer Basilikum
Pfeffer

Parmesan in den Mixtopf geben und 10Sek/Stufe 10 reiben und umfüllen
Schalotten 5 Sek/Stufe 5 hacken
Olivenöl dazugeben und 4 Min/Varoma/Stufe 1 andämpfen
Quinoa, Wasser und Bouillonwürfel dazugeben und 15 Min/100°/Linkslauf/Stufe 1 köcheln bis fast alle keine Flüssigkeit mehr übrig bleibt
Geriebener Parmesan, Tomatenstückchen, Oliven und Rosinen beigeben, 2 Min/100°/Linkslauf/Stufe 1 fertig garen
Gezupfte Basilikumblätter unterrühren, je nach Belieben würzen und sofort servieren! (Wer mag und Zeit hat kann noch ein paar Pinienkerne rösten und dazugeben)

Happy TMXing &  bon appétit!